page_head_bg

Nachrichten

Die richtige Verwendungsmethode von Deckglas?Was macht es und wie funktioniert es?

Das Mikroskop ist ein Beobachtungsinstrument, das in Lehre, wissenschaftlicher Forschung und anderen Aspekten weit verbreitet ist.Bei der Verwendung eines Mikroskops fehlt Bibuke ein kleines „Zubehör“, nämlich das Deckglas.Wie sollten wir dann das Deckglas richtig verwenden?

Das Deckglas sollte vor Gebrauch gereinigt werden.Kann mit sauberem Wasser gewaschen und dann vorsichtig mit Gaze oder einem anderen weichen Tuch abgewischt werden. Wenn Sie vorübergehend laden, besteht die korrekte Bedienung von „Abdecken“ in diesem Schritt darin, das Deckglas vorsichtig mit einer Pinzette aufzunehmen und es langsam um 45 ° zu neigen , so dass eine Seite des ersten Kontakts mit dem Tropfen auf der Folie und dann langsam flach gelegt wird.Damit soll verhindert werden, dass unter dem Deckglas Blasen entstehen.Achten Sie darauf, dass keine Luft zwischen Beobachtungsobjekt und Deckglas gelangt.Dies wirkt sich auf die Beobachtung aus.

Also, nachdem wir Deckglas verwendet haben, sollte es auch rechtzeitig gereinigt und trocken gewischt werden, um es für den nächsten Gebrauch vorzubereiten, Deckglas kann eigentlich wiederverwendet werden, obwohl es billig ist, und ist eigentlich nicht einmalig, normalerweise das Wort, das verwendet wird in der hause wäscht oft sauber wesen zu spülen ok

Wenn ein Freund der Nachfrage höher ist, können Sie die Ultraschallwaschmaschinenreinigung verwenden, ohne Ultraschallwaschmaschine und sehr sauber, dann nach dem Waschen normale Reinigungsverfahren, und dann eine Nacht in Chromsäurelotion legen und dann mit destilliertem Wasser abspülen ist eine sehr praktische und bequeme und effektive Methode.

Figur ist klein, die Funktion, der Hauptzweck des Deckglases besteht darin, die Bildung der Filmform zu beobachten, lichtdurchlässig, leicht zu beobachten, um die Dicke der flüssigen Probe gleichmäßig flach zu halten, das Ziel ist es, sich besser darauf zu konzentrieren Um eine hochauflösende Mikroskopie zu ermöglichen, die für die Verwendung von Kapillarität geeignet ist, fügen Sie bei der Bildung eines Gradienten alle Arten von Reagenzien (Färbe-, Säure- und Salzlösung usw.) hinzu.Gleichzeitig kann das Deckglas auch dazu beitragen, die Beobachtungsprobe fest und flach zu halten und die Probe vor Staub und versehentlichem Kontakt zu schützen.Gleichzeitig wird auch eine Verschmutzung der Objektivlinse durch versehentliches Berühren der Probe beim Herunterfallen der Objektivlinse vermieden.Bei in Öl oder Wasser getauchten Mikroskopen gleitet der Deckel, um einen Kontakt zwischen der Immersionslösung und der Probe zu verhindern.

Das Deckglas kann am Objektträger befestigt werden, um die Probe abzudichten und die Dehydratisierung und Oxidation der Probe zu verzögern.Mikroben- und Zellkulturen können direkt auf dem Deckglas gezüchtet werden, bevor sie auf dem Objektträger platziert werden, und Proben können dauerhaft auf dem Objektträger statt auf dem Objektträger befestigt werden.

Abdeckfolien gibt es in verschiedenen Breiten, Längen und Dicken.Sie sind normalerweise so bemessen, dass sie in die Begrenzung des Objektträgers passen, normalerweise 25 x 75 mm groß.Quadratische und runde Deckgläser sind im Allgemeinen 20 mm breit oder kleiner.Rechteckige Schieber mit einer Größe von bis zu 24 x 60 mm sind käuflich zu erwerben.

Deckgläser sind in mehreren Standarddicken erhältlich, die durch Nummern gekennzeichnet sind:

Nr. 0-0,05 bis 0,13 mm dick

Nein *.* 1-1,13 bis 0,16 mm dick

Nein *.* 1,5-0,16 bis 0,19 mm dick

Nein *.* 1,5 H – 0,17 bis 0,18 mm dick

Nr. 2 - 0,19 bis 0,23 mm dick

Nr. 3-0,25 bis 0,35 mm dick

Nr. 4-0,43 bis 0,64 mm dick

Die Dicke des Deckglases ist entscheidend für hochauflösende Mikroskope.Ein typisches biologisches Mikroskopobjektiv ist für einen Objektträger aus Deckglas der Größe 1,5 (0,17 mm dick) mit einer Montagehalterung zum Befestigen der Glasabdeckung am Objektträger ausgelegt.Die Verwendung von Deckgläsern, die von dieser erwarteten Dicke abweichen, führt zu sphärischer Aberration und einer Verringerung der Auflösung und Bildintensität.Spezielle Targets können für die Abbildung von Proben ohne Deckgläser verwendet werden oder können Korrekturringe haben, die es dem Benutzer ermöglichen, sich an andere Deckglasdicken anzupassen.

Deckglas spielt eine wichtige Rolle bei der Verwendung eines Mikroskops.Kennen Sie die oben genannten Punkte und Punkte, auf die Sie achten sollten?


Postzeit: 26. April 2022